FC Blau Weiß Rädel unterliegt SG Michendorf III mit 0:6

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Rädel. Am vergangenen Sonntag, den 07. April 2024, traf der FC Blau Weiß Rädel auf die SG Michendorf III. Trotz einer kämpferischen Leistung musste sich die Mannschaft mit einem deutlichen 0:6 geschlagen geben.

In der ersten Halbzeit konnten die Rädeler Spieler gut mithalten und zeigten eine solide Leistung. Allerdings gerieten sie kurz vor dem Halbzeitpfiff unglücklich in Rückstand, was die Aufgabe für die zweite Halbzeit erschwerte.

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)

Besonders herausfordernd gestaltete sich das Spiel für den FC Blau Weiß Rädel, der stark ersatzgeschwächt antrat. Fehlende Auswechselspieler machten es schwierig, den Energieverlust bei den kühlen Temperaturen auszugleichen. Dennoch war die Mannschaft entschlossen, ihr Bestes zu geben.

Ein besonderes Highlight des Spiels war das Comeback von Marcel Burwig, der nach knapp zwei Jahren Pause sein erstes Spiel bestritt. Ebenso kehrte Marcus Gaidecka auf das Spielfeld zurück, was den Rädeler Fans Grund zur Freude gab.

In der zweiten Halbzeit zeigten sich vermehrt Unachtsamkeiten in der Defensive, die der favorisierte Gegner aus Michendorf eiskalt ausnutzte. Trotzdem kämpfte die Mannschaft weiter und ließ sich auch von der Niederlage nicht entmutigen.

Visits: 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: