Beelitz: Betrunken auf dem Fahrrad, Betäubungsmittel und Polenböller aufgefunden

Beelitz, Clara-Zetkin-Str.; Tatzeit: Dienstag, 03.08.2021, 01:12 Uhr

In den frühen Morgenstunden wurde am Dienstag ein 35-jähriger Fahrradfahrer kontrolliert. Die Polizeibeamten stellten bei ihm Alkoholgeruch in der Atemluft fest und führten einen entsprechenden Test durch.

Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Aufgrund seines auffälligen Verhaltens bestand zudem der Verdacht, dass er Betäubungsmittel konsumiert hatte. Das bestätigte der Fahrradfahrer auch auf Nachfrage und übergab den Polizeibeamtem jeweils ein Tütchen mit Marihuana und ein Tütchen mit Amphetamin. Der durchgeführte Drogentest bestätigte auch den Konsum von Amphetamin. Zur Beweissicherung wurde eine Blutprobe durchgeführt.

Damit nicht genug.

Bei der Feststellung der Identität mittels Personalausweis wurde die Wohnung des nunmehr Beschuldigten aufgesucht. Dabei konnten weitere Betäubungsmittel und zwei Polenböller festgestellt werden. Betäubungsmittel und Polenböller wurden sichergestellte, Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 385