Hauptamtsleiter Torsten Zado, Kita-Leiterin Cordula Saretzki, Heike Steinke und Bürgermeister Bernhard Knuth (v.l.), Foto: Stadt Beelitz

Mehr als 40 Jahre im Dienst für die Beelitzer Kinder

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Erzieherin Heike Steinke will auch im Ruhestand weiter für ihre Schützlinge da sein

Mehr als vier Jahrzehnte lang hat sich Heike Steinke um die Kinder der Stadt Beelitz gekümmert. Zuerst um die ganz Kleinen als Krippenerzieherin, seit 1991 dann als Erzieherin im Kita-Bereich. Am heutigen Freitag wurde Heike Steinke von Kita-Leiterin Cordula Saretzki, Bürgermeister Bernhard Knuth und Hauptamtsleiter Torsten Zado in den Ruhestand verabschiedet.

Bis zuletzt war sie eine große Stütze der Kita und half in den vergangenen Monaten, den Umzug zum Interimsstandort im Platanenring für alle 80 Kinder so angenehm wie möglich zu machen, während der Stammsitz in der Nürnbergstraße saniert und erweitert wird. „Es waren tolle Jahrzehnte. Der Umgang mit den Kindern wird mir wirklich fehlen“, sagt Heike Steinke.

„Es tut wirklich gut, zu sehen, dass wir so engagierte und zuverlässige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere Kinder haben. Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken, Frau Steinke – mehr als vier Jahre vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem gleichen Arbeitgeber sind heutzutage wirklich keine Selbstverständlichkeit mehr. Und ich freue mich wirklich sehr, dass Sie auch weiterhin für unsere Kinder da sein möchten“, so Bürgermeister Bernhard Knuth, der Heike Steinke zum Dank einen Stadtgutschein und einen Blumenstrauß überreichte.

Denn auch im Ruhestand will Heike Steinke ihre Kinder öfter mit frisch gebackenem Brot überraschen – aus dem Lehmbackofen, der extra für die Kita in der Nürnbergstraße steht:

„Das Backen im Lehmofen ist nicht ganz einfach, aber die Kinder lieben den Geruch des frischen Brotes.“

Nach den Sanierungsarbeiten, wenn die Kinder wieder in der Nürnbergstraße betreut werden können, will Heike Steinke auch wieder gemeinsam mit ihren kleinen Schützlingen backen.

(Pressemitteilung der Stadt Beelitz | Artikelfoto: Hauptamtsleiter Torsten Zado, Kita-Leiterin Cordula Saretzki, Heike Steinke und Bürgermeister Bernhard Knuth (v.l.), © Stadt Beelitz)

Views: 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: