Zukunftstag in der Stadtverwaltung Beelitz

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Aktion für Beelitzer Girls und Boys

Beelitz. Der internationale Girl’s Day und Boy’s Day ist ein bundesweiter Aktionstag zur klischeefreien Berufsorientierung der Mädchen und Jungen. Zum Zukunftstag in der Stadtverwaltung meldeten sich insgesamt vier Siebtklässler aus Beelitz, die sich für die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/ Verwaltungsfachangestellter interessierten.

Der Tag begann mit einer Begrüßung und einer Vorstellungsrunde. Frau Melanie Fenger, Sachbereich Personal, gab den Schülern Einblicke in die Aufgaben der Stadtverwaltung. Emily Butzke, Verwaltungsfachangestellte im ersten Ausbildungsjahr, stellte das Bewerbungsverfahren sowie die schulischen- und praxisbasierten Ausbildungsinhalte vor. Die Begeisterung für den Zukunftstag im letzten Jahr war bei Emily so groß, dass sie sich unmittelbar danach für die Stelle beworben hatte.

Der zweite Teil des Zukunftstages war die Stadtführung, zu der auch die Praktikantinnen des Bauhofes und der Stadtbibliothek eingeladen waren. Die Führung übernahm Stadtführerin Isolde Komm, die den Jugendlichen die Beelitzer Geschichte näherbrachte und Informationen zu den historischen Bauwerken des Beelitzer Stadtkerns gab.

Nach einer stärkenden Mittagspause ging es in die neue Stadtbibliothek. Die Jugendlichen wurde von Susanne Reiser, Sachbereich Bibliothek, umhergeführt und hatten anschließend Zeit zur Selbsterkundung der Bibliothek.

Zum Abschluss kamen alle Teilnehmer zusammen und blickten auf einen erfolgreichen Tag zurück. Die Jugendlichen sprachen von einem interessanten und abwechslungsreichen Tag neben ihrem Schulalltag.

Sowohl Frau Fenger als auch der Bürgermeister freuen sich über so viel Zuspruch und Bewerbungen zu dieser Aktion. „Der Zukunftstag hat sich als ein inspirierendes Ereignis erwiesen, das nicht nur das Interesse der Jugendlichen weckt, sondern auch ihr Verständnis für die Vielfalt der Berufsmöglichkeiten erweitert. Wir geben den Schülern gern einen Einblick in unsere Arbeit, denn es kann wegweisend für ihre berufliche Zukunft sein“, so Bürgermeister Bernhard Knuth.

Seit 1995 bietet die Stadt die Ausbildung in der Verwaltung an und kann auf mehr als 25 erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen zurückblicken. Neben den Ausbildungen werden auch regelmäßig Praktikumsplätze in den verschiedenen Bereichen der Verwaltung vergeben, damit sich die Kinder- und Jugendlichen ein aufschlussreiches Bild zur facettenreichen Arbeit in der Stadtverwaltung machen können.

Aufgrund des Erfolgs dieser Aktion, freut sich die Stadt jetzt schon auf die Fortsetzung im kommenden Jahr.

(Stadt Beelitz | Artikelfoto: Aktion Zukunftstag Stadt Beelitz)

Views: 23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: