Grüne stellen Strafanzeige – Viele Plakate der Bündnisgrünen im Amt Brück beschmiert und zerstört

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Amt Brück. Die Wut und der Frust sind bei den Grünen Parteimitgliedern im Amt Brück deutlich spürbar. Schon kurz nachdem die Aktiven die ersten Plakate aufgehängt haben, wurde viele von ihnen zerstört.

„Sechs sind zerstört, insgesamt wurden elf Schäden festgestellt“, berichtet Heribert Heyden vom Kreisvorstand der Partei. Der Borkwalder hat jetzt eine Strafanzeige gestellt. Er ist erschüttert. „So einen massiven Vandalismus gegen uns kennen wir von früheren Wahlen nicht“, sagt der erfahrene Wahlkämpfer.

So wurde auch ein Großplakat in Borkheide sofort nach der Aufstellung mit Hakenkreuzen beschmiert, die Verunstaltung wurde, wie Heyden vermutet, vom Bauhof der Gemeinde übertüncht (siehe Artikelfoto).

Die Grünen werden wohl nachplakatieren, ob das neben den Waldgemeinden auch in Brück passiert, wurde nicht bekannt. Allerdings sind in Brück mehrere Plakate mit schwarzer Farbe besprüht und unkenntlich gemacht worden.

 

Visits: 105

2 Antworten

  1. Das stimmt nicht. Aber uns liegen keine entsprechenden Artikel vor. Wenn es Meldungen dazu gibt, dann haben wir sie nicht. Aber selbstverständlich würde wir auch darüber etwas veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: