FC Blau Weiß Rädel triumphiert mit 3:1-Sieg gegen FSV Brück

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Brück. In einem packenden Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag setzte sich der FC Blau Weiß Rädel gegen den FSV Brück mit einem verdienten 3:1-Sieg durch. Die Begegnung begann bereits um 11.30 Uhr auf dem Platz des Gastgebers in Brück.

Die Rädeler Mannschaft betrat das Spielfeld mit hoher Motivation, obwohl man in den vergangenen Jahren gegen Brück stets Schwierigkeiten hatte. Diesmal sollte jedoch alles anders werden. Florian Pelka gab in den blau-weißen Farben sein Debut und sollte sich als echte Verstärkung erweisen.

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)

Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spiel, bei dem Brück mit einer Mischung aus jugendlichem Elan und erfahrener Routine auftrat. Die Kombination aus Jugendspielern und älteren Herren brachte Tempo ins Spiel, doch es waren die Rädeler, die mit den besseren Torchancen aufwarteten.

Eine brenzlige Situation ereignete sich nur einmal, als Torwart René Töpffer mit einer spektakulären Flugeinlage einen Ball aus dem Winkel holte und somit einen Rückstand verhinderte. Die Führung für den FC Blau Weiß Rädel gelang Jeremie Rudeck, der damit in seinem erst zweiten Spiel für die Mannschaft bereits einen bleibenden Eindruck hinterließ. Der Halbzeitstand lautete somit 0:1 für die Gäste.

Auch im zweiten Abschnitt des Spiels blieb die Begegnung temporeich. Rudeck konnte erneut zuschlagen und das zweite Tor für Rädel erzielen. Den endgültigen Sieg sicherte Kimi Hampe mit dem dritten Treffer. Trotz des jungen Alters und des Mix aus erfahrenen Spielern bewies die Brücker Mannschaft ihre Klasse, konnte jedoch dem Druck der Rädeler nicht standhalten. Der Endstand von 1:3 spiegelte die Überlegenheit und den verdienten Auswärtssieg des FC Blau Weiß Rädel wider.

Trainer und Spieler zeigten sich nach dem Spiel zufrieden mit der Leistung und dem Ergebnis. Der Fokus richtet sich nun auf die kommenden Herausforderungen, während die Fans den erfolgreichen Start in die Saison feiern.

Views: 39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: