FC Deetz Junioren

Deetzer F1-Junioren und E1-Junioren weilten beim Partnerverein Bayer 04 Leverkusen

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Deetz. Am vergangenen Freitag gingen die Deetzer F1-Junioren und E1-Junioren und Eltern pünktlich im 9.00 Uhr auf Reisen in Richtung Leverkusen. Bereits zum zwölften Mal lud der Partnerverein Bayer 04 Leverkusen, die Vereinsfreundschaft besteht bereits 18 Jahre, die Deetzer für ein Wochenende nach Leverkusen ein.

FC Deetz JuniorenDer Freitag hatte es bereits in sich, um 16 Uhr begrüssten die Leverkusener die Deetzer recht herzlich am Nachwuchsleistungszentrum Kurtekotten. Um 16.45 Uhr spielten dann die F1-Junioren gegen die U8 von Bayer Leverkusen und die E1-Junioren gegen die U9 der Werkself. Gespielt wurde in Leverkusen auf dem schönen Nachwuchsleistungszentrum am Kurtekotten.

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)

Zwar verloren beide Deetzer Mannschaften ihre Spiele, die F1-Junioren 4:0 und unsere E1-Junioren 4:2 (Deetzer Torschütze zweimal Yigit Özdemir), aber dennoch präsentierten sich die Deetzer als ehrenwürdige Gegner, die auf jeden Fall mithalten konnten.

Nach den Freundschaftsspielen ging es dann zum Bundesligatopspiel „Derby“ Bayer 04 Leverkusen vs. 1. FC Köln. Bayer Leverkusen hatte die nächste Überraschung für die Deetzer Delegation in der BayArena vorbereitet. Genau um 20.10 Uhr begrüßten die Stadionsprecher die Deetzer recht herzlich in der BayArena und erzählten den vielen Zuschauern die jahrelange Freundschaft beider Vereine. Das war natürlich was ganz Besonderes …

FC Deetz Junioren, Colin Raupach
Colin Raupach (links) übergibt den freundschaftswimpel

In einer packenden Derbybegegnung verlor Leverkusen gegen Köln mit 1:2. Trotz der Niederlage waren die Deetzer über die tolle Stimmung in der BayArena begeistert.

Im Anschluss der Bundesligabegegnung fuhren die Deetzer nach Radevormwald, dort waren die Deetzer in einem Sporthotel das ganze Wochenende untergebracht.

Der Samstag startete mit einem leckeren Frühstück, bevor es zu den nächsten Freundschaftsspielen ging. Die F1-Junioren spielten gegen SC 08 Radevormwald 3:3 und die E1-Junioren besiegten die D-Junioren von TUSPO Dahlhausen mit 11:7.

Im Anschluss lud Bayer Leverkusen die Deetzer zu einer einzigartigen Stadionführung durch die BayArena ein. 90 Minuten lang schauten die Deetzer hinter den Kulissen der Werkself und waren auch hier sehr beeindruckt.

Der Abend wurde dann im Sporthotel absolviert, wo die Kids und Eltern Fussball, Kegel oder Dart spielen konnten. Am Sonntag ging es dann nach dem Frühstück wieder Richtung Heimat.

Der FC Deetz, aber ganz besonders die KIDS und Eltern möchten sich bei Bayer Leverkusen für das tolle Wochenende in Leverkusen bedanke. Es war wiedermal einzigartig.

(Mitteilung des FC Deetz e.V. | Dennie Rufflett)

Visits: 37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: