Potsdam-Mittelmark: Befragung der BürgerInnen geht in zweite Runde – Papierfragebogen kommt ins Haus

Potsdam-Mittelmark. In dieser Woche beginnt die zweite Phase der Bevölkerungsbefragung der Kreisverwaltung zum Thema “Bürgerservice der Zukunft”. Anfang Dezember wurden hierfür bereits Einladungen zur Teilnahme an einer Online-Umfrage an 8.000 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger versandt. Bis zum 04.01.2023 haben erfreulicher Weise bereits über 800 Personen diese Möglichkeit genutzt. Die Kreisverwaltung sendet nun denjenigen, welche bisher noch nicht teilgenommen haben, eine zweite Einladung.

LIES BITTE AUF “FLÄMING 365” WEITER

(Pressemitteilung des Landkreises Potsdam-Mittelmark | Kai-Uwe Schwinzert | Artikelfoto: © Pixabay)

Aufrufe: 54