Lehnin: Aufmerksamer Zeuge

Lehnin, Belziger Chaussee; Mittwoch, 14.09.2022, 11:30 Uhr

Mittwochvormittag fiel dem Mitarbeiter einer Firma auf, dass ein LKW-Fahrer, der Material lieferte, stark nach Alkohol roch.

Er rief die Polizei. Diese führten sodann einen Atemalkoholtest durch. Dieser bestätigte den Verdacht. Mit 0,74 Promille musste kurze Zeit später auf dem Polizeirevier Michendorf eine weitere, beweissichere Atemalkoholanalyse durchgeführt werden.

Dem Betroffenen wurde die Weiterfahrt untersagt. Die zentrale Bußgeldstelle bearbeitet dieses Ordnungswidrigkeitsverfahren weiter.

(Mitteilung der Polizei)

Aufrufe: 946