Mehr als „nur“ Backwaren – „Brot & Zeit“ in Beelitz-Heilstätten eröffnet

Beelitz-Heilstätten. Nur 150 Meter vom Bahnhof Beelitz-Heilstätten entfernt eröffnete Tobias Exner eine neue Filiale seiner Bäckerei – und viel mehr. „Brot & Zeit“, so der Name der neuen Filiale, bietet Genuss, Erlebnis und Wohlfühlen. Spricht man mit dem Firmenchef der Bäckerei Exner über das neue Geschäft, kommt er regelrecht ins Schwärmen. Grund dazu hat er.

Bäckerei Exner, Brot & Zeit, Beelitz-Heilstätten
Eröffnung

Die Einrichtung

Das fängt an beim Ambiente. Ein altes, 120 Jahre altes Pumpenhaus wurde liebevoll restauriert. Die Pumpe, die früher  aus 200 Metern Tiefe Wasser für die Heilstätten holte, und einer von vier Kesseln, in denen das eisenhaltige Wasser gereinigt wurde, blieben erhalten. Die schwarzen Leitungen liegen über Putz. Hier gibt es einen kleinen Raum für eine Besprechung und einen zweiten, stilvollen für eine kleine Familienfeier. Im kleinen Raum gibt es Platz für ein Büfett, im größeren um die Pumpe herum eine Bar. Es gibt eine Fußbodenheizung, die Möbel sind sehr modern. „Wir haben Wert darauf gelegt, dass alle Räume einen eigenen Ausgang nach draußen haben“, erklärt Exner ein weiteres Detail, an das er, sein Team und der Investor gedacht haben.

Bäckerei Exner, Brot & Zeit, Beelitz-Heilstätten

Der weitaus größere Raum wurde neu gebaut, ist modern eingerichtet und passt sich doch harmonisch an das alte Pumpenhaus an, ohne seine Modernität zu verleugnen. Hier gibt es einen langen Tresen mit Brot, Brötchen, Imbiss, Frühstück und Eis, zahlreiche gemütliche Sitzecken, eine Bühne, außerdem Leinwand und Beamer.

Die Kooperationen

Bäckerei Exner, Brot & Zeit, Beelitz-Heilstätten, Tobias Exner
Tobias Exner

Der Tresen und die um ihn herum gruppierten Verkaufsstände eröffnen einen wichtigen Aspekt des neuen Angebots in Beelitz-Heilstätten. Hier werden nicht nur Brote und andere Backwaren verkauft, sondern viele andere, vor allem regionale Produkte. Aus Exner sprudelt es nur so heraus. “Brot & Zeit” kooperiert

Bäckerei Exner, Brot & Zeit, Beelitz-Heilstätten, Tobias Exner
Tobias Exner

Ähnlich kooperativ plant Exner auch die Events in „Brot & Zeit“. Bei Genussabenden sollen die genannten Partner und gern auch weitere Firmen ihre Produkte präsentieren. Exner kann sich Abende rund um die Schokolade vorstellen oder rund um Wein oder kulinarische Filmabende oder Barbecues. Es kann Firmenabende und Teamevents geben. Und das Angebot wird angenommen, wie Exner stolz erzählt:

„Wir haben bereits Bestellungen bis in den März nächsten Jahres hinein.“

Die Lage

Zum attraktiven Angebot kommt die gute Lage von „Brot & Zeit“. Die Einrichtung liegt nicht nur am Bahnhof, sondern auch am Europaradweg R1. Nebenan sind das Museum Heizkraftwerk Beelitz-Heilstätten, der Baumwipfelpfad, der Barfußpark und die neu gestaltete Parklandschaft der LAGA. Außerdem entsteht in Beelitz-Heilstätten gerade eine neue Waldstadt.

„Brot & Zeit“ ist ein Gemeinschaftswerk, wie Exner gleich mehrfach betont. Ohne die Partner, seine Familie und sein Team wäre dieser Traum nicht Wirklichkeit geworden. Zur Bäckerei gehören ca. 250 Mitarbeiter an 36 Standorten. Bei “Brot & Zeit” sollen einmal acht bis zehn Leute arbeiten, die bei Events von zeitweiligen Mitarbeitern unterstützt werden. Bei der Eröffnung halfen überigens auch junge Leute vom Potsdamer ROKKAZ e.V., den Exner unterstützt. Dabei sieht man den Jugendlichen an, dass sie gern und freiwillig unterstützen. Spaß an der Mitarbeit zur Eröffnung scheinen auch die beiden älteren Kinder von Tobias Exner zu haben.

Der Name

Bleibt der Name. Er passt hervorragend zu einer anderen Attraktion in Beelitz-Heilstätten. Georg Hoffmann von „Baum & Zeit“ hat kein Problem mit der Namensähnlichkeit, wie er „Zauche 365“ gegenüber erklärt. Im Gegenteil, er kann sich eine Zusammenarbeit gut vorstellen.

(Artikelfoto: Tobias Exner mit Sohn Finn)

Aufrufe: 1023