17. Auflage des traditionellen Dumperrennens in Trebitz

Trebitz. Nach zweijähriger Coronapause startet der Dumperverein Planebogen e.V. am 3. und 4. September 2022 die bereits 17. Auflage des traditionellen Dumperrennens in Trebitz.

Auf dem Wettkampfgelände werden die Fahrer mit etwa 20 Dumpern ihre Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Kraft unter Beweis stellen und in bis zu vier Kategorien (Kinder, Frauen, Männer und alte Herren) ihrenDumperkönig ermitteln.

Beginn ist an beiden Tagen um 14 Uhr, dann starten am Samstag die Qualifikation und am Sonntag das Finale. Die Landfrauen reichen Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Es gibt Kaltgetränke vom Getränkehandel Müller. Fleischermeister Heinz Thiele verwöhnt uns mit Backschwein sowie Steak und Wurst vom Grill. Für die Kinder steht eine Hüpfburg zur Verfügung und in den Rennpausen dürfen sie auch im Dumper eine Runde mitfahren. Im Fahrerlager können die „Dreikantfeilen“ bestaunt und mit den Fahrern eigene Erlebnisse und Anekdoten ausgetauscht werden.

ACHTUNG: Aus Gründen des Naturschutzes findet das Dumperrennen NICHT mehr auf dem alten Reitplatz in Trebitz statt, sondern neben dem Sportplatz in Gömnigk.

Wer einen Dumper besitzt und sein Fahrkönnen unter Beweis stellen möchte, kann sich gerne jederzeit unter der unten genannten Telefonnummer oder per E-Mail anmelden.

Programm:

Samstag, den 3. September 2022

14 Uhr: Beginn der Wertungsläufe

Sonntag, den 4. September 2022

14 Uhr:Finalläufe der verschiedenen Klassen

Veranstaltungsort:

Sportplatz, Trebitzer Weg in 14822 Brück -Gömnigk

Zufahrt ab B246 Gömnigk ausgeschildert.

Für weitere Informationen und Anmeldungen stehen wir unter Telefon 0173-2322909 oder MarcusLichtler@gmx.de gern zur Verfügung.

(Mitteilung des Dumpervereins Planebogen e.V. )

Aufrufe: 256