Am 16. Juni war Borkwalde zu Gast auf der LAGA im „Potsdam Mittelmark Pavillon“.

Mit einem Klick auf diese Anzeige gelangst du direkt zur Facebook-Gruppe.

Borkwalde, Beelitz. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren alle glücklich, dass sich der Pavillon im Schatten hoher Bäume (fast wie zu Hause) befand. Der Bürgermeister Egbert Eska war mit Renate Krüger, Karin Luther und natürlich mit den Musikanten des Nostalgieexpress Martina und Heribert Hayden vor Ort, um Fragen der Besucher zur Waldgemeinde Borkwalde zu beantworten.

Ramona Gardosch, Vorsitzende des Fotoklubs „Blende 8“, hatte mit ihrer Gruppe wie jedes Jahr einen Kalender erstellt. Das Thema für das Jahr 2023 war passend zur LAGA „Beelitz, Borkwalde und Drumherum“.

Die Malerin Manuela Riemer stellte einige von ihren Kunstwerken zur Verfügung. Diese wurden von vielen Besuchern positiv bewertet. Das Musikprogramm des Nostalgieexpress sorgte den ganzen Tag für ausgelassene Stimmung.

Viele Besucher verweilten am Pavillon, sangen oder schunkelten nach den bekannten Weisen mit und sparten nicht mit Beifall. Somit hatte sich Borkwalde gut auf der LAGA vorgestellt. Am 17. Juni hatte dann die Line Dance Gruppe des BSV 90 auf der Hauptbühne ihren Auftritt und rundete so die zwei LAGA- Tage von Borkwalde und Borkheide in der Spargelstadt Beelitz ab.

Aufrufe: 97