22. Jubiläum der Kita „Regenbogen“ in Borkwalde

Mit einem Klick auf diese Anzeige gelangst du direkt zur Facebook-Gruppe.

Borkwalde. Am 16. Juni 2000 öffnete zur Freude vieler Eltern und Kinder die Kita „Regenbogen“ ihre Türen.

Anzeigen zum Anklicken
KLICK AUF DAS PLAKAT!

Im alten Kindergarten aus dem Jahre 1962 reichte nach 38 Jahren und auf Grund des enormen Zuwachses durch den Bau der „Schwedenhaussiedlung“ der Platz nicht mehr aus. Immer mehr Familien mit Kindern fanden ein neues zu Hause in Borkwalde. Der Bau einer neuen Kita wurde geplant. Der Standort wurde in nächster Nähe zu der älteren Einrichtung gewählt. Ein großer Spielplatz mit vielen Spiel- und Sportgeräten zur Beschäftigung in freier Natur umgibt seither das Gebäude.

Mit neugierigen Blicken und großen Augen wurde all das Neue zur Eröffnung vor 22 Jahren erst einmal bestaunt. Wie schön, dass die vertrauten Betreuerinnen auch in der neuen Einrichtung für die Kinder da waren und die Kleinen durch all die vielen Räume führten.

Einige der Kinder die bei der Eröffnung damals dabei waren, bringen heute nach 22 Jahren, schon ihre eigenen Kinder in die Kita „Regenbogen“ und freuen sich über die Super Party und die vielen Überraschungen für die Kinder.

Das grosse Fest hätte schon vor zwei Jahren stattfinden sollen. Corona machte es leider unmöglich. Mit vielen Attraktionen wurde es heute, sicher zur Freude aller Anwesenden, endlich nachgeholt.

Nun nach all den Jahren hat Borkwalde wieder die gleiche Situation. Der Zuwachs an Familien mit Kindern im Neubaugebiet wächst ständig und somit der Bedarf an Betreuungsplätzen. Diese Situation macht es erforderlich, dass sich eine zweite Kita in Borkwalde am Astrid Lindgren Platz im Bau befindet.

Aufrufe: 358