Geburtstag bei der Freiwilligen Feuerwehr Gömnigk

Gömnigk. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gömnigk haben am vergangenen Samstag (28.05.2022) den sechsten Geburtstag des (neuen) Feuerwehrgerätehauses UND der Jugendfeuerwehr gefeiert. Nachdem in den vergangenen zwei Jahren zahlreiche Veranstaltungen ausgefallen waren, freuten sich viele Gömnigker und Trebitzer sichtlich über diese kleine aber feine Veranstaltung.

Für die Kinder war eine Hüpfburg am Start, dazu Kübelspritzen (was auch bei dem einen oder anderen Erwachsenen zu feuchten Klamotten führte) und Stockbrot backen, für die Großen gab es neben Bier und Grillwurst eine sehr süffige selbstgemachte Erdbeerbowle. Die Gömnigker Landfrauen haben der Jugendfeuerwehr aus dem Erlös des Kuchenverkaufs der Brandenburger Landpartie des Vorjahres eine 50-Euro-Spende übergeben, auch die aufgestellte Spendenbox für den Nachwuchs wurde fleißig befüllt.

Die Freiwillige Feuerwehr Gömnigk wurde 1934 gegründet. Im alten Gerätehaus war so wenig Platz, dass das Löschfahrzeug erst mal vors Tor gefahren werden musste, bevor sich die Kameraden umziehen konnten. Dabei mussten zudem die Außenspiegel eingeklappt werden. Sanitäranlagen oder Besprechungsraum waren selbstredend nicht vorhanden. 2015 wurde der Grundstein gelegt für das neue Gerätehaus, welches 2016 fertiggestellt wurde. Die zeitgleich gegründete Jugendfeuerwehr zählt zurzeit 20 Mitglieder.

(Kai Fröhlich)

Aufrufe: 140