Busendorf: Kein Aprilscherz- Mann flüchtet nach Flucht auf einen Baum

Busendorf, Lehniner Straße; Tatzeit: Freitag, 01.04.2022, 02:42 Uhr

In der Nachtschicht wollten Streifenbeamte einen VW Transporter kontrollieren, der jedoch die Anhaltesignale nicht befolgte und sich durch Flucht entfernte.

In der Ortslage Lehnin kollidierte der Fahrer dann mit einer Schranke, ließ den Unfallwagen zurück und rannte anschließend in ein nahegelegenes Waldstück davon. Zur Absuche kam ein Diensthund zum Einsatz, der den Flüchtenden auf einem Baum in 15 Meter Höhe feststellte. Nachdem der Herr heruntergesprochen wurde, durfte der junge Mann den Beamten ins Polizeirevier Brandenburg folgen, wo ihm aufgrund seiner Alkoholisierung von knapp 0,9 ‰ eine Blutprobe entnommen wurde. Außerdem wurde er für ein beschleunigtes Verfahren festgenommen und dem Gewahrsam der Polizeiinspektion zugeführt. Die Kripo bearbeitet den Fall am heutigen Tag weiter.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 610