Bäckerei Exner: „Gutes von Gestern“ zum halben Preis!

Backwaren gehören zu den Lebensmitteln, die mit am häufigsten weggeworfen werden. Den überwiegenden Teil entsorgen Privathaushalte, aber auch Bäckereien produzieren im Überschuss – und Brot & Co enden so als Tierfutter.

Rund 15 Prozent des Lebensmittelabfalls in Privathaushalten sind laut Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft Brot und Backwaren. Aber auch in vielen Bäckereien bleiben Tag für Tag große Mengen von Backwaren übrig. Diese sogenannten Retouren werden in der Bäckerei entweder wiederverwertet, aber der bei weitem größte Anteil der Produkte von gestern geht zurück in den regionalen Kreislauf und wird zu Tierfutter verarbeitet.

Für die Bäckereien ist die Produktion von Überschuss ein Kostenfaktor, schließlich müssen hochwertige Rohstoffe und Energie für die Herstellung bezahlt werden. Doch viele Bäcker haben die Erfahrung gemacht, dass sie Umsatz verlieren, wenn sie die Regale in den Fachgeschäften abends leer werden lassen. Die Kunden haben hohe Erwartungen an die Verfügbarkeit der Backwaren.

Ab dem 11.01.2022 eröffnet die Bäckerei Exner ihr neues und erstes „Gutes von Gestern“ Fachgeschäft in der Newtonstraße 13 in 14480 Potsdam Stern. Hier erhalten Sie, nach täglichen Qualitätskontrollen, traditionell hergestellte Backwaren vom Vortag zum halben Preis.

Nachhaltigkeit: „Ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten beginnt nicht erst beim Erdöl oder mit dem Schutz unserer Wälder. Weil wir wertvolles Getreide zu schätzen wissen und Lebensmittelverschwendung mit schmackhaftem Brot „Gutes von Gestern“ den Kampf ansagen wollen…“ erklärt Brotsommelier Tobias Exner:

„Wir ziehen das Pilotprojekt weiter durch, weil andere Handwerksbäckereien dieses Konzept bereits erfolgreich umgesetzt haben. Und wir möchten es nicht nur in Potsdam ausdehnen“, sagt der Obermeister der Bäcker- und Konditoren Innung Potsdam. „Denn es ist und bleibt ein No-Go, Brot, in dem so viel Arbeit steckt, einfach nur wegzuwerfen.“

Es gilt unsere hochwertigen Zutaten zu schätzen und Ressourcen effizienter zu nutzen.

(Pressemitteilung der Bäckerei Exner)

Aufrufe: 89