Borkwalde: Bericht über die Sitzung der Gemeindevertretung Borkwalde vom 23.06.2021

Mit einem Klick auf diese Anzeige gelangst du direkt zur Facebook-Gruppe.

Borkwalde. Ende Juni 2021 kam die Borkwalder Gemeindevertretung zu ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Wie sich zeigte, gab es Vieles zu besprechen und Manches zu entscheiden.

Als Erstes wurde der Tagesordnungspunkt 13 von der Tagesordnung genommen, weil er im Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft, Soziales, Bauen und Ortsentwicklung noch bearbeitet wird. Es handelte sich um einen Begrüßungsbrief für die Neubürgerinnen und Neubürger in Borkwalde. Anlass dafür war, dass es mitunter Konflikte zwischen Ältereingesessenen und neu Hinzugekommenen im neuesten Teil von Borkwalde gegeben hat bzw. gibt. Dazu hatten die Fraktion Links-Grün und der Gemeindevertreter Herr Stawinoga (SPD) in der Sitzung der Gemeindevertretung am 19. Mai 2021 einen Antrag für einen Beschluss eingebracht, allen Neu-Borkwalderinnen und Neu-Borkwaldern einen Willkommensgruß in schriftlicher Form zu entbieten.

Er sollte auch Informationen zur Geschichte des Ortes, zum Leben in der Gemeinde sowie zur Achtung und Entwicklung der natürlichen Umwelt vermitteln. Die Antragsteller fügten einen entsprechenden Entwurf bei. Der Bürgermeister hatte in der genannten Sitzung nun erklärt, dass es einen solchen Begrüßungsbrief (Info-Blatt aus dem Jahr 2005 – der Autor) bereits gegeben habe und damit mehr oder weniger erst einmal Ablehnung signalisiert. Der Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft, Soziales, Bauen und Ortsentwicklung solle diesen Brief überarbeiten. Per E-Mail sandte der Bürgermeister ihn anschließend an die Gemeindevertreter und den Ausschuss. Der Vorschlag des Bürgermeisters stieß jedoch auf Skepsis, weil er vorschreibende Reglementierungen für die Bürgerinnen und Bürger in den Vordergrund stellte und das Willkommen unterging. Entsprechend kritisch äußerten sich daraufhin u.a. Frau Heyden (Fraktion Links-Grün) und Frau Freyler (Borkwalder Wählergemeinschaft). Der Ausschuss wird weiter an der Thematik arbeiten.

Wenn das Ihr Interesse geweckt hat, dann lesen Sie hier ausführlich weiter: https://links-gruen-borkwalde.de

Aufrufe: 193