Beelitz: “Kindersorgen Sorgenkinder e.V.” mit neuem Vorstand, erster Schritt zur Verschmelzung mit “beelitz hilft e.V.”

Beelitz. Am letzten Freitag Abend wurde auf der Mitgliederversammlung des Vereins Kindersorgen Sorgenkinder e.V., die durch einen Notvorstand (Gert Schlarbaum und Karola Losensky) einberufen wurde, ein neuer Vorstand für diesen Verein gewählt. Im Vorfeld waren Doreen Stuwe und Michael Holstein vom Verein Beelitz hilft Mitglieder im dem Verein geworden, der die Beelitzer Tafel und Kleiderkammer betreibt. Sie stellten sich zur Wahl und sind nunmehr die neugewählten Vorsitzenden des Kindersorgen Sorgenkinder e.V.

“Damit ist ein erster Schritt zur möglichen Verschmelzung beider Vereine erfolgreich vollzogen”, sagen die beiden neuen Vorsitzenden. Auch die anderen fünf Vorstandsmitglieder wurden gewählt, ebenso drei Kassenprüfer.

Michael Holstein:

“Nun liegen noch einige vereinsrechtlich notwendige Aufgaben vor uns, bevor wir die nächsten Schritte vorbereiten können. Die Arbeit der Beelitzer Tafel und Kleiderkammer wird bis zur nächsten Mitgliederversammlung unverändert fortgeführt, und wir freuen uns nun ein Teil der vielen Helferinnen und Helfer zu sein, die für hilfsbedürftige Menschen da sind.”

Man kann den beiden Vereinen nur viel Erfolg wünschen. Ihre Arbeit wird gebraucht.

Aufrufe: 208