Teenager auf dem Weg – Vorstellung der neuen Konfirmanden im Pfarrbereich Brück

Stadt Brück. Aufregung bei den neuen Konfirmanden des Pfarrbereiches Brück in der Lambertuskirche zu Brück. Zehn der zwölf Konfirmanden gestalteten zum ersten Mal einen Gottesdienst mit und stellten sich vor. Jeder erzählte etwas über sich und legte seine Fussspur und ein Schattenbild auf den Boden. So entstand eine Bahn bis zum Altar. Die Eltern und die Gemeinde stellten sich zum Ende des Gottesdienstes um die „Teenager auf dem Weg“ und segneten sie.

Ihre Verwandten hatten sie mitgebracht, welche doch sehr staunten, wie groß die Kinder geworden waren. Jetzt liegen spannende Konfistunden und -tage vor ihnen bis zur Konfirmation.
Wer noch dazukommen will ist herzlich willkommen.

(Helmut Kautz / Pfarrer von Brück)

Aufrufe: 132