Weihnachtliches Treiben an der Mühle, Lichterglanz in Busendorf – Das 4. Adventswochenende in der Spargelstadt Beelitz

Stadt Beelitz. Musik unter Mühlenflügeln, frisches Brot und viel Lichterglanz – das erwartet die Beelitzer und ihre Besucher am vierten Adventswochenende in der Spargelstadt. Am Samstag, 21. Dezember, stimmen sich die Busendorfer ab 16 Uhr mit ihren Gästen auf die Feiertage ein, und zwar am Dorfgemeinschaftshaus im Rädeler Weg 1a. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Am Sonntag, 22. Dezember, lädt unterdessen der Mühlenverein zum traditionellen Weihnachtsmarkt an der Beelitzer Bockwindmühle ein. Ab 14 Uhr gibt es auf dem Hof in der Trebbiner Straße 79, direkt an der B2-Ortsumgehung, Musik mit der Band Berlappidar, den Kindern der Kita am Park und den Beelitzer Blasmusikanten. Außerdem kann man über den kleinen Markt schlendern, Kuchen oder Gegrilltes schlemmen – und sich natürlich mit frischgebackenem Mühlenbrot versorgen.

Zudem wird das Technikdenkmal selbst geöffnet sein. Besucher können die in Teilen über 250 Jahre alte Bockwindmühle erkunden, oder dem Müller lauschen, der auf dem Mahlboden die Weihnachtsgeschichte vorliest.

(Thomas Lähns / Artikelfoto: Backofenteam)

Aufrufe: 208