Alt-Landrat zum Ehrenmitglied des Tourismusvereins Zauche-Fläming e.V. ernannt

Anzeigen

Lothar Koch für Verdienste gewürdigt

Brück. Der erste Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark, Lothar Koch ist zum Ehrenmitglied des Tourismusvereins Zauche-Fläming ernannt worden. Die Ehrung hat im Rahmen der Mitgliederversammlung der Touristiker am Mittwochabend im „Brücker Landgasthof“ der langjährige Vorsitzende Achim Liesecke vorgenommen. Er würdigte die Verdienste Kochs um die touristische Entwicklung innerhalb des Amtes Brück. Ganz besonders bezog er sich dabei auf den von Koch initiierten Deutschen Wandertag im Jahre 2012. Davon unabhängig ist Lothar Koch bis heute auf Schusters Rappen unterwegs, er unternimmt einmal wöchentlich ausgedehnte Wanderungen mit der Wandergruppe „Flinke Füße“.

Anzeigen

Liesecke überreichte Koch eine Urkunde sowie eine kleine Wanderer-Plastik als Zeichen der Anerkennung. Lothar Koch dankte den Mitgliedern für die Auszeichnung und betonte noch einmal, dass der Tourismus nicht nur ein bedeutender Wirtschaftsfaktor ist, sondern Besucher die hierherlockt werden, häufig dazu bewegt werden, in der Zauche dauerhaft sesshaft zu werden.

(ako)

Aufrufe: 40