Osterfeuer, Golzow, Golzower Kultur- und Dorfverein (GKDV)

Osterfeuer in der Zauche

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Golzow. Auf dem Brennereigelände in Golzow loderte am Samstag vor Ostern ein besonderes Feuer. Der Golzower Kultur- und Dorfverein (GKDV) hatte ein besonderes Bauwerk für das Osterfeuer vorbereitet. Ein Rumpf und vier Schornsteine ragte in die Höhe. Wer sich dabei an die Titanic erinnert fühlte, hatte recht. Es sollte eine etwas kleinere Nachbildung des legendären Dampfers sein.

Kurz nach 18.00 Uhr wurde das Kunstwerk angezündet und fast wie auf Befehl gingen einige hundert Besucher einige Schritte zurück, um sich vor der Hitze zu schützen. Es war wahrlich ein Spektakel der besonderen Art. Da für das leibliche Wohl gesorgt war, waren alle mit dem abendlichen Tun zufrieden.

Auf der anderen Seite der B102 loderte gleichzeitig weitere Flammen. In einem Privatgarten saßen etwa zehn Personen um ein Privatfeuer, das ebenfalls recht mächtig war.

In Cammer und Oberjünne versammelten sich die Einwohner um eine Feuerschale. und am Sonntag konnten die Borkheider auf dem Feuerwehrgelände den Winterabschied am Osterfeuer feiern.

Visits: 69

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: