Polizeieinsatz in Werder

Werder, Adolf-Damaschke-Straße; Donnerstag, 08.02.2024, 13:37 Uhr

Mehrere Zeugen riefen am Donnerstag die Polizei und meldeten einen Mann, der sich auf der obersten Ebene eines Parkhauses auffällig verhielt und herumbrüllte.

Da sich der Mann offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand und zu diesem Zeitpunkt auch eine Selbstgefährdung nicht auszuschließen war, kamen auch Rettungsdienst und Feuerwehr zum Einsatz. Die Polizisten konnten den Mann jedoch kurz darauf auf einer Parkebene des Parkhauses feststellen und fixieren.

Es stellte sich heraus, dass der 27-jährige offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Ebenso konnten eine geringe Menge Betäubungsmittel bei ihm sichergestellt werden. Ein Behandlungsbedarf durch den Rettungsdienst bestand jedoch nicht. Es wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen. Nachdem sich der Mann beruhigt hatte, wurde er aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

(Mitteilung der Polizei)

Visits: 428

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: