Stadt Beelitz: Erzieher und Unterstützer dringend gesucht

Beelitz bietet gute Bedingungen für Fachkräfte, auch im Ruhestand, Umschüler und ehrenamtliche Unterstützer

Stadt Beelitz. Immer mehr Eltern entdecken Beelitz als lebenswerten Wohnort für sich und ihre Kinder. Die metropolnahe und landschaftlich reizvolle Lage ist attraktiv. Und natürlich sollen die Kinder auch in Beelitz zur Kita gehen. Wegen unvorhersehbarer Arbeitsverbote aufgrund von Schwangerschaften, langanhaltenden Krankheitsausfällen und umzugsbedingten Kündigungen sucht die Stadt Beelitz jedoch dringend zusätzliche Erzieherinnen und Erzieher sowie Menschen, die diese im Kita-Alltag in vielfältiger Weise unterstützen möchten.

Seit mehr als einem Jahr laufen Stellenausschreibungen der Stadt für Erzieher auf allen gängigen Plattformen, zudem werden in den kommunalen Einrichtungen viele angehende Fachkräfte ausgebildet. Das reicht jedoch nicht aus, um den aktuell hohen Bedarf zu decken.

Deshalb wendet sich die Verwaltung nun an die Menschen der Region: Sie sind Erzieher im Ruhestand und können sich vorstellen, einige Stunden pro Woche oder auch in Vollzeit wieder mit Kindern zu arbeiten? Oder spielen Sie mit dem Gedanken, ihre berufliche Situation zu verändern, und können sich eine Umschulung vorstellen?

Die Kitas der Stadt Beelitz bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsumfeld für die erfüllende Betreuung unserer Jüngsten. Viele Einrichtungen sind in den vergangenen Jahren saniert oder erweitert worden, zudem wurden neue Spiellandschaften geschaffen und täglich kommt hochwertiges Essen aus unserer eigenen Küche. Alle Kitas nehmen zudem am Qualitätsentwicklungsprogramm des Landkreises teil.

Neben den guten Bedingungen vor Ort sorgt zudem die Tariferhöhung im öffentlichen Dienst ab März um 200 Euro und zusätzlichen 5,5 Prozent dafür, dass Ihre Arbeit auch finanziell gewürdigt wird.

Sie lieben den Umgang mit Kindern und könnten sich vorstellen, für einige Stunden unterstützend tätig zu sein? Dann melden Sie sich ebenfalls gern bei der Stadtverwaltung! Denkbar wären etwa regelmäßige Aktionen als „Vorlese-Oma oder Opa“ in den Kitas, die Begleitung der Kinder bei Ausflügen, gemeinsame Bastelstunden, Kochkurse, Naturführungen und vieles mehr!

Wenn Sie in unseren Kitas tätig werden wollen, melden Sie sich gern bei den Mitarbeiterinnen der Verwaltung Frau Lempke unter lempke@beelitz.de, Tel.: (033204) 39152 oder Hermann unter j.hermann@beelitz.de, Tel.: (033204) 39151.

Unsere Kitas bilden in einem angenehmen Umfeld auch angehende Fachkräfte aus. Für das kommende Ausbildungsjahr können Bewerbungen schon jetzt an personal@beelitz.de gerichtet werden.

Mit Ihrer Unterstützung wird es uns sicher gelingen, allen Kindern eine Betreuung zu ermöglichen.

(Pressemitteilung der Stadt Beelitz | Enrico Bellin)

Visits: 58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: