Gruppenbild der STADTRADLER

Ausgezeichnet: STADTRADELN in Potsdam-Mittelmark

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Potsdam-Mittelmark. „STADTRADELN“ Finale im Kreis Potsdam-Mittelmark. Nun ist es soweit: Die eifrigsten Radfahrenden im Kreis Potsdam-Mittelmark werden geehrt: Am 22. November 2023 hat Landrat Marko Köhler die Gewinner in den einzelnen Kategorien bei der Abschlussveranstaltung persönlich im Plenarsaal des Kreises in Bad Belzig zur Auszeichnung begrüßt. Der Landkreis hat erstmals an der bundesweiten Aktion teilgenommen – vom 1. bis 21. September 2023 radelten Groß und Klein für eine klimafreundlichere Umwelt.

Zur Premiere des STADRADELNS in Potsdam-Mittelmark zeigte sich Landrat Marko Köhler zufrieden mit der Resonanz:

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)

„Es war ein absolut gelungener Auftakt für das STADTRADELN in unserem Landkreis. Ich bin mir sicher, dass wir bei der Wiederholung im kommenden Jahr noch viel mehr aktive Radbegeisterte ansprechen werden.“

Aus den acht teilnehmenden Kommunen wurden die im Zeitraum vom 01.09. – 21.09.2023 erbrachten Radleistungen dieser Kategorien prämiert:

  • Beste Kita: Kinderhaus Lütte, Bad Belzig
  • Beste Schule: Ernst-Haeckel-Gymnasium, Werder (H.)
  • Beste Familie: “Rennstall Renner”
  • Bestes Unternehmen: Endress+Hauser, Stahnsdorf
  • Beste Kommune: Stadt Werder (Havel)
  • Beste Einzelleistung in der Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark: S.Behringer, S. Demuth, C. Fellenberg

Die anwesenden Teams wurden für Ihre aktive Teilnahme mit attraktiven Gewinnen belohnt, es gab seitens der Radverkehrsbeauftragten des Landkreises Potsdam-Mittelmark, Melanie Gäbler, für die Bestleistungen nicht nur eine Urkunde, sondern jeweils Gutscheine zur Freizeitgestaltung und Radausrüstung. Die siegreiche Kita “Kinderhaus Lütte” erhielt Material für einen Verkehrsparcours in der Einrichtung.

Die acht kreisangehörigen Teilnehmerkommunen Stahnsdorf, Nuthetal, Schwielowsee, Werder (Havel), Brück, Bad Belzig, Wiesenburg/Mark und Treuenbrietzen haben mit 115 Teams insgesamt 262.208 km erradelt. Dabei waren 1.271 aktiv Radelnde. In der Kreisverwaltung waren 34 Radelnde aktiv und haben gemeinsam 4.897 km erradelt.

Alle Gäste des STADTRADELN-Finales freuen sich auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

 

Views: 51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: