FF Golzow, Amt Brück, Feuerwehr

Übergabe TLF 4000 an Freiwillige Feuerwehr Golzow

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Golzow. Das Amt Brück investiert weiter in den Brandschutz. Nachdem im Dezember letzten Jahres ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) Einzug gehalten hatte, wird die Golzower Stützpunktfeuerwehr weiter auf den neusten Stand gebracht, jetzt mit einem Tanklöschfahrzeug (TLF) 4000.

Es handelt sich dabei um ein Fahrgestell MAN – TGM 18.290 mit Allradantrieb und einem Aufbau von Iturri. Als Sonderausstattung hat das Fahrzeug einen Frontmonitor (ein von innen bedienbares, dreh- und schwenkbares Strahlrohr) bekommen. Mit an Bord sind 4000 Liter Wasser und 500 Liter Schaum als Löschmittel.

Das Fahrzeug kostete 400.745,59 Euro, wovon 100.000 Euro aus der Zuwendungsrichtlinie für Gebäude und die Beschaffung von Fahrzeugen im Brand- und Katastrophenschutz des Landkreises Potsdam-Mittelmark verwendet werden konnten.

Zur Übergabe waren der Landrat Marko Köhler, Amtsdirektor Mathias Ryll, die Bürgermeister Uwe Brückner von Kloster Lehnin und Ralf Werner von Golzow, Amtswehrführer Mike Wiede sowie zahlreiche Kameraden aus Wehrführung und Einsatzabteilung zugegen.

Nach Übergabe und Dankesreden folgte noch die Segnung des Fahrzeuges durch Pfarrer Oliver Notzke, bevor sich die Besucher dem gemütlichen Teil des Abends widmen konnten.

Der Brücker Amtsdirektor Mathias Ryll freute sich besonders über die interkommunale Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kloster Lehnin, welche das außer Betrieb genommene TFL am gleichen Tag zugunsten der Ortswehr Krahne mitgenommen hat.

(Pressemitteilung des Amtes Brück)

Views: 56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: