680 Unterschriften für Rad- und Wanderweg zwischen Deetz und Groß Kreutz

Deetz, Groß Kreutz. 680 Unterschriften hat der Heimatverein Deetz der Gemeinde übergeben mit dem Antrag zum Ausbau des Sandweges zwischen Bahnhof Groß Kreutz und Deetz Ortseingang an der Groß Kreutzer Straße in einer Breite von 2,50 Meter zu einem Rad- und Wanderweg. Beim Ausbau ist die Nutzung durch Land- und Forstwirtschaftliche Fahrzeuge durch eigene Spuren und Poller zu berücksichtigen.

(Pressemitteilung des Heimatvereins Deetz | Chris Rappaport, Vorsitzender | Artikelfoto: Christiane Letz vom Heimatverein Deetz mit Bürgermeister Kalsow)

Aufrufe: 283