Die längste Landesgartenschau aller Zeiten wurde am Gründonnerstag in Beelitz eröffnet

Beelitz. So bunt wie eine Frühlingswiese war auch die Eröffnungsfeier auf der Hauptbühne des 15 Hektar großen LAGA Geländes. Viele Gäste aus der Landesregierung und der Wirtschaft sowie einige Künstler waren eingeladen, um gemeinsam mit den Organisatoren, den fleißigen Bauleuten, Gärtnern und Landschaftsgestaltern sowie den Beelitzer Bürgern und ihren Gästen dem Festakt beizuwohnen.

Zweihundert und einen Tag ist die LAGA nun für die Besucher geöffnet zum entspannen, staunen, lernen, kulinarischen genießen und zum Besuch einer der ca. 1000 Veranstaltungen.

Das wird bei den Besuchern für viele unvergessene Momente sorgen.

Ständig wechselnde Blumenarrangements werden ebenfalls dem Motto der Landesgartenschau „Ein Gartenfest für alle Sinne“ gerecht werden. Für alle ,die bei der Eröffnungsfeier nicht dabei sein konnten, möchte ich hier eine kleine Auswahl der Momente zeigen.

Aufrufe: 704