Vandalismus, Borkwalde, Zerbe Tiefbau

Borkwalde: Wieder Vandalismus gegen Straßenneubau

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Borkwalde. Heute erhielt “Zauche 365” von Christopher Zerbe von der Zerbe Tiefbau GmbH wieder eine “unerfreuliche Nachricht” über Vandalismus im Baugebiet Olof-Palme-Ring, Erschließung 4. Bauabschnitt:

“Gestern haben wir die Straßenbeleuchtungsmasten gestellt und am Kabel angeschlossen. Als unsere Kollegen heute morgen auf der Baustelle angekommen sind, waren alle sieben Masten rausgerissen und die Kabel abgeschnitten.

Die Polizei aus Beelitz wurde informiert.”

Views: 439

Eine Antwort

  1. Gestern Abend um 20.30 Uhr bin ich dort spazieren gewesen, da standen noch alle Laternen.Ich wohne nur 100 Meter entfernt , ich halte jetzt öfter die Augen offen . Irgendwann müssen wir diese Idioten doch schnappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: