Borkheide: Betrüger als Polizeibeamte ausgegeben

Borkheide, Am Finkehain; Tatzeit: Sonntag, 25.07.2021, 17:51 Uhr

Die 92-jährige Geschädigte erhielt auf ihrem Festnetztelefon einen Anruf, bei dem sich die Anrufer als Polizeibeamte des LKA Potsdam ausgaben. Der Geschädigten wurde mitgeteilt, dass sich in ihrer unmittelbaren Umgebung ausländische osteuropäische Täter aufhalten.

Sie wurde in dem Telefonat über ihre finanzielle Situation ausgefragt. Hier gab sie u. a. darüber Auskunft, wie viel Bargeld und Schmuck sie zu Hause aufbewahrt. Es wurde vereinbart, dass sich die vermeintlichen Polizeibeamten noch einmal bei ihr melden werden. Das geschah nicht, sodass es zu keinen weiteren Tathandlungen kam. Auch wurden in dem geführten Telefonat keine Handlungsanweisungen oder Übergaben von Geld und Schmuck vereinbart.

Nunmehr hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 353