Gömnigk: Stammgut 24 macht mit – Landpartie mit geringeren Angeboten

Gömnigk. Stammgut 24 von Kai Fröhlich öffnet als einziger Hof im Amt Brück seine Türen für die Gäste der diesjährigen Landpartie am 12. und 13. Juni. Der Hof und das Gut liegen in der Dorfstraße 52 in Brück-Gömnigk. Hier treffen Landwirtschafts- und Dorfgeschichte auf das Leben von heute.

Neben Haubenenten und Katzen finden sich dort Traktoren von Damals und alte Landtechnik und die alte Technik des Korbflechtens wird vorgeführt. Die Gömnigker Landfrauen in ihren tollen selbstgenähten Schürzen steuern den selbstverständlich selbstgebackenen Kuchen bei.

Fröhlich öffnet sowohl am Samstag von 11.00-18.00 Uhr und am Sonntag von 11.00-16.00 Uhr die Tore.

Ob die gegenüberliegende Backschweintenn, sonst Dauergast der Landpartie spontan öffnet bleibt abzuwarten. Der in Trebitz liegender Museumshof Bellwie ist häufig dabei, ohne im Verzeichnis aufzutauchen, also lohnt sich vielleicht die Stippvisite. Familie Kaplick aus Alt Bork wird diesmal wohl tatsächlich nicht mit von der Partie sein. Sonst ein Höhepunkt für viele Besucher.

Auf jedem Fall geht es wieder los, unsere Mitglieder dürfen Gäste in den Gaststätten, Hotels, Pensionen und Feriendomizilen empfangen und auch der Veranstaltungskalender füllt sich langsam, wir freuen uns auf unsere Gäste“, sagt der Vorsitzende des Tourismusvereins Zauche Fläming (TZF), Andreas Koska, und lädt alle, vorerst nur zur Landpartie, ein.

Stammgut 24, Brück-Gömnigk, Dorfstr.52

Sa. 11.00-18.00 Uhr, So. 11.00-16.00 Uhr

Kontakt: 0178 299 34 54

Aufrufe: 134