Beelitz: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Beelitz, Plantanenring; Tatzeit: Montag, 26.04.2021, 08:04 Uhr

Einem Märchen auf den Grund gegangen waren Polizeibeamte des Revieres Beelitz, nachdem sie während einer Verkehrskontrolle eines Golffahrers eine Abfrage in den polizeilichen Auskunftssystemen durchführten. Dort stellte sich nämlich heraus, dass der Fahrer nicht wie ausgesagt, seinen Führerschein zu Hause vergessen hatte, sondern dass er bis Oktober 2021 eine Fahrerlaubnissperre hat und somit gar kein Auto fahren darf. Da dieses eine Straftat darstellt, fertigten die Beamten eine Verkehrsvergehensanzeige und untersagten dem Herren die Weiterfahrt.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 433