Potsdam-Mittelmark: Mittel für steuerschwache Kommunen verdoppelt

Potsdam-Mittelmark. Der Abend des 4. März ist Anlaß für mehrere Ausrufezeichen, denn der Kreistag stimmte am Donnerstagabend mit 31 Ja bei 11 Nein und 5 Enthaltungen für einen gemeinsamen (!) Antrag von LINKE/PIRATEN und SPD. Danach wird das Kreisentwicklungsbudget 2021 von 1.5 Mio auf 3 Mio Euro verdoppelt (!!). Damit können erstmals alle (!!!) beantragte Zukunftsprojekte gefördert werden.

DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL KANNST DU AUF “FLÄMING 365” LESEN

Aufrufe: 23