Borkwalde: Ein neuer Wald soll entstehen!

Mit einem Klick auf diese Anzeige gelangst du direkt zur Facebook-Gruppe.

Borkwalde. Auf dem Gelände um die kleine Kapelle in Borkwalde soll ein neuer Wald entstehen, ein ZUKUNFTSWALD aus Laubbäumen, Sträuchern und eventuell auch Hecken. Es wurde bereits damit begonnen Platz und Licht für Neuanpflanzungen zu schaffen.

Die Initiatoren der Aktion, die Kirchengemeinde im Zusammenwirken mit dem Kulturverein Zauche e.V., dem Tipidorf und vielen Bürgern der Gemeinde haben Wert darauf gelegt, dass der Waldcharakter mit mindestens 40 Prozent des Altbestandes an Bäumen erhalten bleibt und den neu zu pflanzenden Bäumen noch viele Jahre Schutz bietet. Die Kirchengemeinde wird für jedes getaufte Kind der Gemeinde einen Baum pflanzen und hofft, damit Anregung für weitere Ideen zu geben, z.B. anlässlich der Geburt eines Kindes, zu den jährlichen Einschulungen oder zu ähnlichen Anlässen.

(Artikelfoto und letztes Foto (c) Dieter Jechow | Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Tipidorfes: Harvester aktiv – Baumprinzessin Caroline begutachtet ausgelichteten Zukunftswald)

Aufrufe: 466