Brück: Haftbefehle führen zur Festnahme

Brück; Ereigniszeit: Dienstag, 06.10.2020, 05:00 Uhr

Nicht schlecht schaute ein 42-Jähriger, als morgens um 06:00 Uhr zwei Revierpolizisten in Brück an der Wohnanschrift erschienen und dem Bürger eröffneten, dass er von der Staatsanwaltschaft Dessau – Roßlau gleich mit mehreren Haftbefehlen zur Festnahme ausgeschrieben ist. Da der Betroffene die noch offene 11- tägige Erzwingungshaft mit der Zahlung einer erheblichen Summe von knapp 3000 Euro abwenden konnte, versuchte dieser nunmehr zeitnah das Geld aufzubringen. Dieses gelang ihm jedoch nicht, sodass er festgenommen und in die JVA Brandenburg verbracht wurde.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 1016