Beelitz: Hinterlist gescheitert

Beelitz, Trebbiner Straße; Ereigniszeit: Montag, 24.08.2020, 18:50 Uhr

Weil der Fahrer eines VW T4 den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, entschlossen sich Einsatzkräfte des Polizeireviers Beelitz dazu, das Auto zu stoppen. Als diese zur Kontrolle am Fahrzeug standen, saß plötzlich der Beifahrer auf dem Fahrersitz und der Betroffene daneben. Davon ließen sich die Beamten jedoch nicht beirren und machten dem vorherigen Fahrzeugführer den Vorhalt der begangenen Ordnungswidrigkeit. Dabei nahmen die Ordnungshüter Alkoholgeruch in dessen Atemluft wahr. Der durchgeführte Test brachte dann 1,32 Promille zum Vorschein, so dass nun auch noch eine Blutprobe erforderlich wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und auch der Führerschein sichergestellt. Die weitere Bearbeitung übernimmt die Kriminalpolizei.

(Pressemitteilung der Polizei)

Aufrufe: 546