Trebitz: Fotojagd endgültig beendet – “Fläming Safari” gibt auf

Anzeigen

Brück, Trebitz. “Fläming Safari Heine verabschiedet sich von seinen Kunden und Interessenten, da das Gewerbe inzwischen aufgegeben wurde. Es können keine Safaris mehr gebucht werden. Rückfragen zum Umgang mit Gutscheinen beantworten wir gern unter Tel.: 033844 60 91 48 Mobil: 0170 770 97 81 E-Mail: rolandheine49@web.de”, diese Information erhält ein jeder, der versucht sich über die Fläming Safari zu informieren.

“Wir bedauern, dass Roland Heine keine Safaris mehr anbietet, er hatte eine einmalige Idee, die viele Gäste in unsere Region gezogen hat”, sagte Andreas Koska, Vorsitzender des Tourismusvereins Zauche-Fläming, wo auch Heine langjähriges Mitglied war.

Anzeigen

Roland Heine hat über viele Jahre das Komfort Hotel zur Linde im Brücker Gemeindeteil Trebitz betrieben und gleichzeitig die besonderen Rundfahrten angeboten. “Dabei hatte man den Fläming und die Zauche aus einem unerwarteten und vielfach überraschenden Blickwinkel kennen gelernt”, so Koskas Erfahrung. Das Hotel hatte Familie Heine schon vor einigen Jahren veräußert, jetzt folgt die endgültige Aufgabe der Abenteuertouren mit den Jeeps in Zebra-Design.

Fläming Safari

(ako)

Aufrufe: 352