Das 3. Pizzabacken am historischen Backofen in Deetz

Deetz. Spiel und Spaß gab es am Sonnabend, den 7. September am historischen Backofen in Deetz. Die Mitglieder des Heimatvereins Deetz und seine Unterstützer hatten wieder alle Hände voll zu tun, damit pünktlich um 15 Uhr der erste kleine Pizzafreund am Backtisch bewirtet werden konnte. Mit einem kleinen Unkostenbeitrag konnte jeder aus dem reichhaltigen Sortiment der Zutaten wählen – Käse, Tomaten, Paprika, Pilze etc. und die richtigen Gewürze. Der Renner war wieder Tomatenmark mit Käse, Salami und Kochschinken. Die Pizza sich selbst zu belegen war für alle Kleinen ein besonderes Erlebnis.

Natürlich machte auch so mancher Erwachsene davon Gebrauch, sich den Teig selbst zu belegen, und so war nach ein paar Stunden der gesponserte Teig aufgebraucht.

Neben Kaffee und Kuchen sowie Getränken gab es einen Basteltisch und die Hopseburg des KIDSclub. Begeistert waren viele von den sportlichen Spielen durch Pitti‘s Funsport. Das Wetter war auch wieder auf der Seite der Veranstalter und Dank der fleißigen Helfer konnten alle zufrieden diesen Tag ausklingen lassen.

(Ingrid Fillies, Heimatverein Deetz)

Aufrufe: 167