Brück: Woher kommt der Name der “Lambertuskirche”?

Brück. Thema beim evangelischen Gemeindenachmittag am 28.8.19 ab 14.00 Uhr mit Priester Burkhard Stegemann aus Bad Belzig ist eine Frage, die sicher auch Nichtgläubige interessiert: Woher kommt der Name der markanten Brücker Kirche?

Pfr. Stegemann
Pfr. Stegemann
Immer wieder sind die Geistlichen in anderen Gemeinden zu Gast
Immer wieder sind die Geistlichen in anderen Gemeinden zu Gast

Die Brücker Stadtkirche ist nach dem Heiligen Lambertus benannt. Wahrscheinlich haben die Flamen diesen Namen mitgebracht. Wer aber ist der Heilige Lambertus? Diese Frage wird Priester Burkhard Stegemann beim Gemeindenachmittag beantworten. Er steht aber auch für alle anderen Fragen zur Verfügung. Es ist eine schöne ökumenische Tradition entstanden, dass die Geistlichen der christlichen Gemeinden immer mal wieder zu Gast bei den “Anderen” sind.

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

(Helmut Kautz/Pfarrer von Brück)

Aufrufe: 22