Borkwalde: Neue Medien für den Ort

Borkwalde. Der Borkwalder Medienmark (was für ein Wort für die 1.600-Einwohner-Gemeinde!) befindet sich gerade in Bewegung und wird immer vielfältiger. Der noch junge Bürgerverein “Buntes Borkwalde e.V.” hat in diesem Monat die erste Ausgabe seines Bürger-Informationsblättchens “Buntstift Borkwalde” herausgebracht. Der Vorstand schreibt dazu:

“Beim ‘Buntstift Borkwalde’ handelt es sich um das erste konkrete Projekt des Bürgervereins ‘Buntes Borkwalde e.V.'”

Neben redaktionellen Beiträgen sollen auch wichtige Kontaktdaten, Termine und Öffnungszeiten mitgeteilt werden. Der Verein selbst stellt sich die Aufgaben …

Anzeigen

“… ein buntes Netzwerk aus schon bestehenden und neuen Aktivitäten …”

zu schaffen. Die Borkwalder sollen einander näher kommen, die Aktivitäten der Bürgerschaft transparenter gemacht und gemeinsame Aktivitäten vorangebracht werden.

Eine andere Borkwalder Vereinigung, die “Notgemeinschaft” gibt schon seit 2010 ein solches Informationsblatt heraus. Vor wenigen Tagen hat sie ihre modernisierte Webseite veröffentlicht:

Vielen Dank übrigens für den Link auf Zauche 365.

Auch die Webseite der Gemeinde Borkwalde wird gerade modernisiert. Noch ist die Seite aber im Wartemodus. Man darf gespannt sein.

Schließlich gibt es noch Borkheide News TV, die ebenfalls gelegentlich aus ihrem Nachbarort berichten.

Und ja, auch diese Seite bringt neue Nachrichten aus Borkwalde und verändert sich stetig.

Aufrufe: 220