Arbeitskreis Schule & Wirtschaft war in der ProCurand Seniorenresidenz Ferch

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Ferch. Altenpfleger braucht der Landkreis. Davon konnten sich zahlreiche Interessierte am 26. September beim Arbeitskreis Schule & Wirtschaft in der ProCurand Seniorenresidenz Ferch in Schwielowsee überzeugen. Der Einblick hinter die Kulissen war sehr spannend und informativ. Die Einrichtung bietet Ausbildungsplätze in der Pflege und in der Verwaltung und unterstützt unter anderem Alleinerziehende bei der Wiedereingliederung und bei der Schichtplanung. Die Seniorenresidenz engagiert sich stark im Bereich der Berufsorientierung, so sind sie fester Partner beim Parcours zur Berufs- und Studienorientierung JOB NAVI PM. Beim Parcours versetzten sie die Schüler mit einem speziellen Anzug in die Lage, 20 Jahre älter zu sein.

Im Anschluss des Rundgangs konnten weitere Themen zur Berufs- und Studienorientierung besprochen werden, unter anderem wurde die aktuelle Fachkräftesituation im Landkreis Potsdam-Mittelmark betrachtet, die die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH anhand von zahlreichen Diagrammen darstellte. Ein Ergebnis der Präsentation war unter anderem, dass der Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers immer noch sehr beliebt bei den Schülern in Potsdam-Mittelmark ist und das Interesse an der Landwirtschaft immer weiter steigt. Weitere Themen waren Auslandspraktika, die von der IHK Potsdam organisiert und koordiniert werden, Lehrkräftefortbildungen, die die Koordinationsstelle Schule mit Unternehmergeist anbieten, der Ausbildungsführer 2019/2020 für Potsdam-Mittelmark sowie ein Resümee und Ausblick zum Branchenparcours JOB NAVI PM. Zahlreiche Teilnehmer nutzen den Arbeitskreis zum Netzwerken und um neue Kontakte zu knüpfen.

Die Organisation und Durchführung der Arbeitskreise Schule & Wirtschaft ist ein Aufgabenbereich der Koordinierungsstelle Schule & Wirtschaft, die aus Mitteln des Landkreises Potsdam-Mittelmark finanziert wird.

Ansprechpartner: Koordinierungsstelle Schule & Wirtschaft, Linda Schröder, Tel.: 033841 65381, Mail: linda.schroeder@tgz-belzig.de

Visits: 32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: