Cammer: Kälber aus dem Stall entwendet

Planebruch, OT Cammer; Tatzeit: Mittwoch, 18.07.2018 von 22:00 Uhr bis Donnerstag, 19.07.18 um 06:00 Uhr

Die Mitarbeiter eines Rinderaufzuchtbetriebes mussten am Donnerstagmorgen feststellen, dass ihr Kälberstall leer war. Unbekannte Täter haben den gesamten Bestand der 5 Monate alten Tiere, in der Nacht, entwendet. Hierbei soll es sich um ca. 50 bis 60 Tiere gehandelt haben, wobei die genaue Anzahl noch ermittelt wird. Die Kriminalpolizei kam vor Ort zum Einsatz um Ermittlungen zur Straftat aufzunehmen. Es entstand ein hoher Sachschaden für den Betrieb. (Presseinformation der Polizei)

Hits: 118