Brück: Qualmendes Dach war doch nur das Verbrennen von Gartenabfällen

Brück, Gartenstraße; Meldezeit: Dienstag, 17.07.18 um 21:40 Uhr

Über die Rettungsleitstelle der Feuerwehr wurde der Polizei ein Verdacht eines Gebäudebrandes in Brück gemeldet. Durch einen Anrufer wurde bei einem Zweifamilienhaus eine Rauchentwicklung aus dem Dachbereich eines Zweifamilienhauses gemeldet. Noch vor dem Eintreffen der Polizei meldete sich die Rettungsleitstelle und konnte Entwarnung geben. Bei der wahrgenommenen Rauchentwicklung handelte es sich um ein Feuer im Gartenbereich. Es bestand somit keine Gefahr für die Anwohner. (Presseinformation der Polizei)

Hits: 356