Ein Service nicht nur für “Zauche 365”

Ein Kommentar

  1. Dubek
    25. Juni 2018 @ 7:43

    Der Bericht kurz und knapp. Die „Schießplatzfeuerwehr“ heist aber in Wahrheit Bundeswehrfeuerwehr und diese haben sehr gerne den Freiwilligen Feuerwehren geholfen.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.