Bundesautobahn 9, Parkplatz Zauche: Neue Diebstahlmasche auf der Autobahn

Bundesautobahn 9, Parkplatz Zauche Fahrtrichtung Potsdam; Mittwoch, 30. Mai 2018, 02:53 Uhr

In den Nachstunden von Dienstag auf Mittwoch näherten sich zwei Männer einem geparkten Kleintransporter auf dem Parkplatz Zauche der Autobahn 9 in Fahrtrichtung Potsdam. Die Männer waren mit einem silbernen PKW BMW (Baujahr ca. 2000) unterwegs. Zunächst wurde die Aufmerksamkeit des Fahrers erweckt, indem man ihm vortäuschte, es hätte sich ein Unfall an seinem Fahrzeug ereignet. Während der Fahrer mit den beiden Tätern das Fahrzeug im Heckbereich in Augenschein nahm, versuchte ein weiterer Täter aus dem Fahrzeuginnenraum Wertsachen zu erbeuten. Dies gelang auch und dem Opfer wurden 300 EUR gestohlen. Die beiden Männer, die den Transporterfahrer abgelenkt hatten, bestiegen den BMW an der Rücksitzbank und entfernten sich vom Tatort. Erst danach bemerkte der Mann den Diebstahl.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Diebstahl aufgenommen und rät:

  • Verschließen Sie bei jedem Verlassen Ihr Fahrzeug.
  • Lassen Sie keine Wertsachen unbeobachtet im Innenraum Ihres Fahrzeugs liegen.
  • Sollten Sie angesprochen werden, lassen Sie sich nicht aus ihrem Fahrzeug locken.
  • Bei verdächtigen Vorgängen informieren Sie die Polizei unter 110!

Wenn Sie Hinweise zu den Tätern geben können oder Beobachtungen gemacht haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 03381 560-0 bei der Polizeiinspektion Brandenburg oder nutzen Sie das Hinweisformular auf der Seite www.polizei.brandenburg.de (Presseinformation der Polizei)

Hits: 124