Freiwillige Feuerwehr Gömnigk bei Tagung des Fachausschusses Traditionspflege im Landesfeuerwehrverband

Am vergangenen Sonnabend, dem 24. März, fand die Frühjahrstagung des Fachausschusses Traditionspflege des Landesfeuerwehrverbandes statt. Austragungsort war dieses Mal Fürstenwalde. Im Versammlungsraum der dortigen Freiwillige Feuerwehr begrüßt Fachausschussleiter Patrick Richter zunächst die angereisten Gäste, insbesondere Frank Kliem, Vizepräsident des Landesfeuerwehrverbandes und Frau Krahl, die Geschäftsführerin.

Stefan Schröter bespricht in seinem Vortrag die Uniformierung der Freiwilligen Feuerwehren in den Jahren 1855 – 1936.

Nach der Mittagspause spricht Herr Nase über die Geschichte der Firma Koebe in Luckenwalde. Aus der ausgereichten Zeittafel greift er einzelne kurzweilige Geschichten und Anekdoten heraus, um zeitgenössische Bilder ergänzt.

Rolf Jähnigen erinnert als Zeitzeuge an das Eisenbahnunglück in Elsterwerda im November 1997 und zum Abschluss führt Patrick Richter in das Jahresthema “Die Feuersozietät und die Feuerwehren” ein.

Hits: 98