Alles neu macht der….FRÜHLING – Aufräumaktion an der Kleinen Plane

Nachdem die Orkane XAVIER und HERWERT im letzten Jahr überall ordentlich Chaos in den Wäldern angerichtet haben, finden mittlerweile allerorts umfangreiche Aufräumarbeiten statt. Leider nutzen einige Waldbesitzer dies gleich für einen Kahlschlag. So auch an der kleinen Plane an der Silberbrücke in Brück. Hier wurde mit den z.T. sehr umfassenden Aufräumarbeiten doch direkt ein kleines Loch in die Landschaft am Brücker Kleinod gerissen. Auch wenn an der Silberbrücke eine Aufforstung mit den üblichen Baumarten erfolgen wird, so wird es wohl wenigstens 2 Jahrzehnte benötigen, dass sich das Loch dort wieder schließt.

Trotz des Unmut vieler Bürger dürfen wir jedoch nicht vergessen, dass unsere Wälder Wirtschaftswälder sind, die quasi “geboren wurden, um zu sterben”. So ist mancherorts eine komplette Abholzung wirtschaftlicher für den Eigentümer als das Fällen oder Herausholen lediglich einzelner Bäume.

Entlang des Radwegs R1 in Richtung Trebitz hat man die Stunde genutzt alte und, durch die Ende der 80ger Jahre vorgenommene Ritzung zur Harzgewinnung, schwach gewordene Bäume zu entfernen.

Das Idyll an der kleinen Plane muß nun nach den Stürmen und den Waldarbeiten auch erst einmal wieder zu ihrer alten Schönheit zurück finden. Entwurzelte Bäume sowie schwere Waldmaschinen haben zerstört, was Jahrzehntelang vom Ehrenbürger der Stadt Brück, Herr Tangartz, aufgebaut und gepflegt wurde. Der Wanderweg auf dem Planewall ist z.T. nicht mehr begehbar und muß stellenweise mit heranzuschaffender Erde neue modelliert werden. Körperlich schafft Herr Tangartz die Arbeiten an der Plane schon länger nicht mehr alleine, so dass er die Arbeiten längst auf- und abgeben mußte. Seitdem sucht der Bürgerverein der Stadt Brück fieberhaft nach Lösungen, um das Freizeitparadies zu pflegen und zu erhalten. So ruft der Bürgerverein Brück zusammen mit dem Verein “Brück hilft” zur ersten gemeinsamen Aufräumaktion am 24. März 2018 auf. Treffpunkt ist mit Hacke, Schaufel und Harke um 8:30 Uhr an der Silberbrücke . Geplant ist die Aktion bis 12:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Umso mehr Einwohner sich an dieser Aktion beteiligen, desto schneller ist unsere kleine Plane wieder fit und kann sich allen Einwohnern und Touristen bald wieder von ihrer schönsten Seite zeigen!!!

Kleine Plane an der Silberbrücke
Radwanderweg R1 entlang der Kleinen Plane, Nähe Silberbrücke
Mondlandschaft an der Kleinen Plane

Aufrufe: 224