ProBrück: Spende statt Wahlplakate

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Brück. Für den Feuerwehrspielplatz auf dem Platz der Jugend hatte sich die Fraktion ProBrück Anfang des Jahres entschieden, einen Teil ihrer Aufwandsentschädigung ihres politischen Ehrenamtes in der Stadt Brück für die Anschaffung einer überdachten Sitzgarnitur zu verwenden. Damit erfüllt sie nicht nur den Kameraden der Feuerwehr einen Wunsch, sondern verabschiedet sich damit aus der zum 9. Juni auslaufenden Wahlperiode.


Mit der Sanierung des Spielplatzes auf dem Platz der Jugend, welche so nur durch den Hauptgewinn der Kompan Spielplatzinitiative möglich war, realisierte die Fraktionsvorsitzende Isabel Pesch-Kolarczyk endlich ein jahrelang von ihr nebenbei verfolgtes Projekt. In die Planungen des Spielplatzes zog sie Kinder und Feuerwehrkameraden gleichermaßen mit ein, in dessen Rahmen die Kameraden ihren Wunsch nach einer Sitzgarnitur äußerten. Ein Platz zum Zusammensitzen nach einem Einsatz, zum Runterkommen oder einfach nur Beisammensein. Mit der Platzierung neben dem Spielplatz komme die Bank dann ebenfalls anderen zugute.
Der Bauhof der Stadt brachte zügig die vorhandenen Bänke auf Vordermann; zusammen mit dem Brücker Bürgerverein und dem Feuerwehrverein Brück pflanzte Isabel Pesch-Kolarczyk Frühblüher und legte ein Blumenbeet an. Trotzdem fand die Initiatorin, dass der Anlage noch etwas Gemütlichkeit fehlte. So griff sie Anfang des Jahres den Wunsch der Sitzgarnitur noch einmal auf, kontaktierte Hersteller und ging auf die Suche nach Spendern. Als sie während einer Fraktionssitzung ihre Mitstreiter von ProBrück von dem Vorhaben erzählte, entschieden sich diese ihre Fraktionsvorsitzende zu unterstützen.
Noch pünktlich zum Kinderfest der Feuerwehr am 1. Juni 2024 erfolgte die Lieferung der überdachten Sitzgruppe, so dass diese sogleich feierlich von Isabel Pesch-Kolarczyk und im Namen der Fraktion ProBrück übergeben wurde. Begleitet mit dankenden Worten an die Kameraden der Feuerwehr und ihren Einsatz für die Menschen.

Views: 317

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: