Beelitz: Teenager nach Klingelstreich geschlagen

Anzeige (Für mehr Informationen bitte anklicken)
Lass dich inspirieren! Besuche unsere Extra-Seite voller Geschichten zum Klimawandel!

Beelitz, Mauerstraße; Samstag, 18. November 2023, 18:00 Uhr

Drei Teenager waren am Samstagabend in der Beelitzer Innenstadt unterwegs und machten Klingelstreiche.

In der Mauerstraße stoppten sie dann an einem Fahrzeug, als plötzlich dessen Halter aus dem Haus kam und die Teenager schroff ansprach. Er meine, dass sie sich von dem Auto entfernen, mit den Klingelstreichen aufhören und die Straße verlassen sollen.

ls die Teenager dies jedoch verneinten, soll der Mann (48) dann einen der Teenager am Kragen gepackt und gegen die Hauswand gedrückt haben. Während die anderen Teenager den Mann aufforderten, von ihrem Kumpel abzulassen, schlug dieser jedoch mit der Faust in den Bauch und mit der Hand ins Gesicht des Jungen – welcher daraufhin auf den Boden zusammensackte.

Mit Bauchschmerzen alarmierte der Junge dann die Polizei, welche auch kurze Zeit später am Einsatzort erschien. Die Verletzungen des Jungen waren – nach seinen Angaben – nicht so schwerwiegend, dass sich der Rettungsdienst hätte diese angucken müssen. Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen Körperverletzung aufgenommen und erste Ermittlungen gegen den 48-jährigen Mann eingeleitet.

(Mitteilung der Polizei)

Views: 808

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hol dir die App

Ab sofort kannst du Zauche 365 ganz bequem auf deinem Smartphone lesen.

Login
Jeder veröffentlicht seins.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass du mitmachen möchtest. Bevor du jedoch auf Zauche 365 Artikel veröffentlichen kannst, musst du dich registrieren lassen. Das dient deiner und unserer Sicherheit. Fülle deshalb bitte das folgende Formular aus: