Werder: Ausschreibung zur „Bestandsaunahme“ im Kunst-Geschoss

Werder. Im Februar 2023 findet in der Stadtgalerie Kunst-Geschoss die vierte Ausstellung mit Textilkunst und Kunsthandwerk statt. Es wird einer breiten Gruppe von Kunstschaffenden auf dem Gebiet der Kalligraphie, Textilgestaltung, Schmuckgestaltung, künstlerischen Holz-, Glas- und Metallbearbeitung, Keramik die Teilnahme ermöglicht.

Zur Ausstellung werden Vorführungen in verschiedenen Techniken in einem Rahmenprogramm zu sehen sein. Mit der Bestandsaufnahme wird gezeigt, welches Potential die Stadt Werder (Havel) an Laien und Berufsschaffenden auf den jeweiligen kunsthandwerklichen Gebieten hat.

Kunstschaffende haben die Möglichkeit sich für diese

„4. Bestandsaufnahme Textilkunst und Kunsthandwerk“

zu bewerben, wenn sie folgende Bedingungen erfüllen:

  1. Sie sollten als Erwachsener in Werder (Havel) oder einem der Ortsteile wohnen, leben oder die Schaffensstätte in Werder (Havel) haben.
  2. Sie sollten sich mit hohen künstlerisch, handwerklichem Anspruch in einem der oben genannten Genres beschäftigen als Berufskünstler, semiprofessionelle Künstler, Amateur mit hohem handwerklichem Anspruch und Fertigkeiten

Pro Teilnehmern können zwei (in Absprache mehr, zum Beispiel bei Gruppen) Werke eingereicht werden. Die Bewerbung per E-Mail unter info@kunst-geschoss.de sollte beinhalten:

  • Name und Vorname oder Gruppenname
  • Wohnanschrift bzw. Atelier und Werkstattanschrift
  • Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum (bei Gruppen Gründungsdatum)
  • Beruf, Vita und eventuell bisherige Ausstellungen auf dem Gebiet
  • digitale Fotografien im Anhang (300 dpi) der auszustellenden Objekte mit Titel, Format, Technik, Jahr und Versicherungswert

Bewerbungsende ist Sonntag, der 1. Januar 2023. Darüber hinaus eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!
Die Arbeiten müssen dann bis 23. Januar im Kunst-Geschoss vorliegen. Die Ausstellung läuft vom 15. Februar bis 26. März 2023.

Bei Fragen steht der Kurator Frank W. Weber unter info@kunst-geschoss.de oder 0172-173 80 81 gern zur Verfügung. Alle Informationen auch unter https://kunst-geschoss.tumblr.com

Mit dem Kunst-Geschoss setzt die Stadt Werder einen landesweiten Akzent für die Präsentation neuzeitlicher Kunst. Als wiederkehrende Termine gibt es die zweijährlichen Bestandsaufnahmen Werderaner Künstler, zu denen abwechselnd Textilkunst und Kunsthandwerk oder Malerei, Grafik und Plastik vorgestellt werden.

(Pressemitteilung der Stadt Werder (Havel) | Henry Klix | Artikelfoto: Arbeit der Werderaner Patchworkgruppe bei der 3. Bestandsaufnahme Textilkunst 2019)

Aufrufe: 6